Alexander Kreissl

Ein Bürgermeister für alle

HALLO

ÜBER MICH

Verantwortlich für den Inhalt:

Alexander Kreissl, Jahnstraße 2 A, 64686 Lautertal

ÜBER MICH

 

Ich bin 37 Jahre alt, in Heidelberg geboren und in Bensheim aufgewachsen. Ich bin ein Bergsträßer Kind. Mit meiner Frau Stefanie habe ich zwei Kinder. Elias ist 3 Jahre alt und Amelie

1 Jahr.

 

Ich bin Diplom-Betriebswirt (BA) für Öffentliche Wirtschaft.

 

Aktuell bin ich Sachgebietsleiter für Bilanzen bei der Gemeinschaftskasse der Gemeinden des Landkreises Darmstadt- Dieburg. In dieser Funktion bin ich auch für die Bilanzen von Seeheim- Jugenheim und 11 weiterer Städte und Gemeinden verantwortlich.

 

Seit 2012 habe ich mit dem Team die Erstellung von insgesamt rund 100 Bilanzen und Jahresabschlüsse für die Kommunen in unserem Landkreis begleitet.

 

Davor war ich Fachdienstleiter für Finanz- & Rechnungswesen bei der Stadt Pfungstadt und habe davor als Projektleiter bei der ekom21 Kommunen in den Bereichen IT, Rechnungswesen und Finanzen beraten und bei der Einführung der Doppik begleitet.

 

Parallel zu meiner Aufgabe bei der Gemeinschaftskasse bin ich ehrenamtlich als Referent für „Finanzwirtschaft in Kommunen“ bei der Hessischen Akademie für politische Bildung tätig. Unter anderem bin ich auch in der Seminarreihe „Kommunaler Führerschein“ tätig.

 

Darüber hinaus berate ich CDU Stadtverbände und Fraktionen beispielsweise in Hanau und in Kassel bei Finanzpolitischen Themen und Fragestellungen.

 

Im Mittelpunkt meiner bisherigen Arbeit und Entwicklung stehen, begonnen mit der Ausbildung bei der Sparkasse Bensheim bis zu meiner aktuellen Tätigkeit, die Finanzen und kommunale Belange in ihrer Vielfältigkeit.

 

Das Ehrenamt ist mir wichtig, auch weil ich selbst ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen aktiv bin. In jüngeren Jahren habe ich als aktiver Schwimmer Kindern von der Bergstraße das Schwimmen beigebracht. Als Mitglied des Heppenheimer Schwimmclub bin ich dadurch auch mit dem Schwimmsport nach wie vor eng verbunden.

 

In der Bensheimer Karnevalsgesellschaft mit fast 300 Mitgliedern bin ich seit vielen Jahren aktiv und zweiter Vorsitzender.

 

Ich pflege gerne das Brauchtum und die Mundart. Das tue ich in der Heimatvereinigung Oald Bensem e.V., hier bin ich Mitglied der Bürgerwehr.